Heiner Brand: Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell - Vortrag inkl. Storytelling zum WM-Titel 2007

Theater Erfurt / Großes Haus, Erfurt - 1. Dezember 2020
Heiner Brand: Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell - Vortrag inkl. Storytelling zum WM-Titel 2007
"Live bei" / Athenas

Quellennachweis Foto: Raymond Casey / DHM Sportsmarketing​

Sie können zwischen Tickets der Kategorie A und B wählen. A-Plätze befinden sich dichter an der Bühne, wodurch Sie näher am Künstler sind. Ihnen werden die besten verfügbaren Plätze innerhalb der gewählten Kategorie zugeteilt - natürlich zusammenhängend, sollten Sie mehrere Karten bestellen.

Dieser Termin wurde aufgrund der Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus) vom 25.05. auf den 1.12.2020 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ticketinhaber haben bereits eine E-Mail mit weiteren Infos erhalten.
 

Heiner Brand ist zweifacher Weltmeister und Top Keynotespeaker. Bis 2011 war er Bundestrainer der Deutschen Handballnationalmannschaft der Herren. Er ist der erste Handballer überhaupt, der als Spieler (1978) und als Trainer (2007) Weltmeister wurde. Heute ist er gefragter Referent in den Bereichen Motivation, Teambuilding und Change Management.

Live bei…Heiner Brand: Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell

Vortrag inkl. Storytelling zum WM-Titel 2007

Heiner Brand - die „Lichtgestalt des deutschen Sports“ - zählte bereits in seiner aktiven Zeit zu den renommiertesten Persönlichkeiten des deutschen Handballs. Er ist eine Marke - wegen seiner herausragenden Erfolge als Handballspieler und -trainer. Aber auch wegen seines markanten Seehundschnauzers. Seine Erfolgsliste ist lang: Europapokalsieger, Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger, diverse Medaillen bei Europameisterschaften und, und, und…Als erster Handballer überhaupt - und das ist sein größter Erfolg - wurde er sowohl als Spieler, 1987, und als Trainer, 2007, Weltmeister. Wenn einer weiß, wie man sich und andere zu Höchstleistungen motiviert, dann ist es Heiner Brand.

In seinem Vortrag „Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell“ erzählt Heiner Brand von seiner Zeit als Nationaltrainer und von dem Weg bis zum Gewinn der Weltmeisterschaft im Jahr 2007. Seine Erfahrungen aus dem Handball lassen sich auf Unternehmen genauso wie auf den Alltag in der Familie übertragen. Teambuilding, Motivation und Führungsstil spielen in allen Bereichen eine Rolle.

Was macht einen guten Trainer - und damit einen guten Chef oder gute Eltern aus?
Ein Trainer kann nicht der Kumpel seiner Spieler sein. Er muss die Regeln vorgeben, an die sich jeder Spieler halten soll. Dennoch ist es wichtig, insbesondere die Führungsspieler in Entscheidungen und Prozesse einzubeziehen. Die Basis sind Vertrauen und gegenseitiger Respekt. Da reicht nicht nur ausgezeichnetes Fachwissen. Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit ist unabdingbar. Denn: „Wichtig ist nicht die Info, die man gibt, sondern die, die beim Spieler ankommt“, weiß Heiner Brand.

Die wichtigste und zugleich schwierigste Aufgabe eines Trainers ist es, aus Einzelkönnern eine funktionierende Mannschaft zu formen. Wie ihm das gelungen ist, macht er in seinem Vortrag deutlich. Auch das Thema Motivation spielt eine große Rolle. Worauf kommt es an? Geld? Leidenschaft? Antrieb? Grenzerfahrungen? Hohe Zielsetzungen?

Geschmückt mit einer Anekdote aus seiner Trainerzeit und vielen Bezügen zur Weltmeisterschaft 2007 verspricht Heiner Brand einen inspirierenden und spannenden Vortrag, aus dem jeder etwas mitnehmen kann - für den Alltag und das Berufsleben.

https://youtu.be/xrMSylYeLFk

Über Heiner Brand - den Weltmeister als Spieler und als Trainer

Heiner Brand war bis 2011 Bundestrainer der deutschen Handballnationalmannschaft der Herren, die 2007 Weltmeister wurde. Er ist der erste Handballer überhaupt, der sowohl als Spieler (1978) als auch als Trainer (2007) Weltmeister wurde. Mit dem VfL Gummersbach, der lange Jahre als der „FC Bayern“ des Handballs galt, gewann Heiner Brand als Spieler alles, was der nationale und internationale Handball an Titeln und Trophäen zu vergeben hat. Als Trainer wurde er mit dem VfL Gummersbach und der SG Wallau/Massenheim mehrfach Deutscher Meister. Weitere Auszeichnungen: Bundesverdienstkreuz am Bande Verdienstorden des Landes NRW, Träger des Silbernen Lorbeerblattes, Verleihung der Goldenen Sportpyramide, 6 x Trainer des Jahres, Mitglied der Hall of Fame.

Theater Erfurt / Großes Haus
Theaterplatz 1 Erfurt 99084
37,50
Ort Theater Erfurt / Großes Haus, Erfurt Kategorie Vortrag Datum und Zeit 1. Dezember 2020 - 19:30 - 21:20 Uhr Veranstalter "Live bei" / Athenas Website -
Theater Erfurt / Großes Haus, Erfurt (Vortrag)
Datum und Zeit 1. Dezember 2020
19:30 - 21:20
Veranstalter "Live bei" / Athenas
Preis (inkl. Ticketgebühr)EUR 37,50  Tickets kaufen

Quellennachweis Foto: Raymond Casey / DHM Sportsmarketing​

Sie können zwischen Tickets der Kategorie A und B wählen. A-Plätze befinden sich dichter an der Bühne, wodurch Sie näher am Künstler sind. Ihnen werden die besten verfügbaren Plätze innerhalb der gewählten Kategorie zugeteilt - natürlich zusammenhängend, sollten Sie mehrere Karten bestellen.

Dieser Termin wurde aufgrund der Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus) vom 25.05. auf den 1.12.2020 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ticketinhaber haben bereits eine E-Mail mit weiteren Infos erhalten.
 

Heiner Brand ist zweifacher Weltmeister und Top Keynotespeaker. Bis 2011 war er Bundestrainer der Deutschen Handballnationalmannschaft der Herren. Er ist der erste Handballer überhaupt, der als Spieler (1978) und als Trainer (2007) Weltmeister wurde. Heute ist er gefragter Referent in den Bereichen Motivation, Teambuilding und Change Management.

Live bei…Heiner Brand: Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell

Vortrag inkl. Storytelling zum WM-Titel 2007

Heiner Brand - die „Lichtgestalt des deutschen Sports“ - zählte bereits in seiner aktiven Zeit zu den renommiertesten Persönlichkeiten des deutschen Handballs. Er ist eine Marke - wegen seiner herausragenden Erfolge als Handballspieler und -trainer. Aber auch wegen seines markanten Seehundschnauzers. Seine Erfolgsliste ist lang: Europapokalsieger, Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger, diverse Medaillen bei Europameisterschaften und, und, und…Als erster Handballer überhaupt - und das ist sein größter Erfolg - wurde er sowohl als Spieler, 1987, und als Trainer, 2007, Weltmeister. Wenn einer weiß, wie man sich und andere zu Höchstleistungen motiviert, dann ist es Heiner Brand.

In seinem Vortrag „Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell“ erzählt Heiner Brand von seiner Zeit als Nationaltrainer und von dem Weg bis zum Gewinn der Weltmeisterschaft im Jahr 2007. Seine Erfahrungen aus dem Handball lassen sich auf Unternehmen genauso wie auf den Alltag in der Familie übertragen. Teambuilding, Motivation und Führungsstil spielen in allen Bereichen eine Rolle.

Was macht einen guten Trainer - und damit einen guten Chef oder gute Eltern aus?
Ein Trainer kann nicht der Kumpel seiner Spieler sein. Er muss die Regeln vorgeben, an die sich jeder Spieler halten soll. Dennoch ist es wichtig, insbesondere die Führungsspieler in Entscheidungen und Prozesse einzubeziehen. Die Basis sind Vertrauen und gegenseitiger Respekt. Da reicht nicht nur ausgezeichnetes Fachwissen. Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit ist unabdingbar. Denn: „Wichtig ist nicht die Info, die man gibt, sondern die, die beim Spieler ankommt“, weiß Heiner Brand.

Die wichtigste und zugleich schwierigste Aufgabe eines Trainers ist es, aus Einzelkönnern eine funktionierende Mannschaft zu formen. Wie ihm das gelungen ist, macht er in seinem Vortrag deutlich. Auch das Thema Motivation spielt eine große Rolle. Worauf kommt es an? Geld? Leidenschaft? Antrieb? Grenzerfahrungen? Hohe Zielsetzungen?

Geschmückt mit einer Anekdote aus seiner Trainerzeit und vielen Bezügen zur Weltmeisterschaft 2007 verspricht Heiner Brand einen inspirierenden und spannenden Vortrag, aus dem jeder etwas mitnehmen kann - für den Alltag und das Berufsleben.

Über Heiner Brand - den Weltmeister als Spieler und als Trainer

Heiner Brand war bis 2011 Bundestrainer der deutschen Handballnationalmannschaft der Herren, die 2007 Weltmeister wurde. Er ist der erste Handballer überhaupt, der sowohl als Spieler (1978) als auch als Trainer (2007) Weltmeister wurde. Mit dem VfL Gummersbach, der lange Jahre als der „FC Bayern“ des Handballs galt, gewann Heiner Brand als Spieler alles, was der nationale und internationale Handball an Titeln und Trophäen zu vergeben hat. Als Trainer wurde er mit dem VfL Gummersbach und der SG Wallau/Massenheim mehrfach Deutscher Meister. Weitere Auszeichnungen: Bundesverdienstkreuz am Bande Verdienstorden des Landes NRW, Träger des Silbernen Lorbeerblattes, Verleihung der Goldenen Sportpyramide, 6 x Trainer des Jahres, Mitglied der Hall of Fame.

Heiner Brand: Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell, Vortrag in Erfurt am 1. Dezember 2020 (Vortrag inkl. Storytelling zum WM-Titel 2007)


  Tickets kaufen

Für unseren Newsletter registrieren

Erhalten Sie einen persönlichen Newsletter mit allen Veranstaltungen, die in Ihrer Nähe stattfinden

 

Livebei GmbH - Hufnerstraße 20 - 22083 Hamburg - kontakt@livebei.de